Vorsorge zu Lebzeiten

Um die Angehörigen im Todesfall zu entlasten kann man schon alles im Voraus regeln, damit Ihre Bestattung so abläuft wie Sie es sich wünschen und vorstellen. Am idealsten ist es, sich mit der Familie zu besprechen wie die Bestattung ablaufen sollte, ob eine Erd- oder Feuerbestattung, welches Grab oder Urnennische oder Urnenerdgrab. In vielen Fällen gibt es schon ein Familiengrab. Sie können sich gerne bei uns beraten lassen, welche Bestattungsvarianten und Möglichkeiten es gibt.

Oft ist ein Haken bei den Vorsorgen dabei, Sie müssen unterschreiben und eventuell eine Anzahlung leisten. Sollten Sie aber nach einiger Zeit merken, dass dies doch nicht der Bestatter Ihres Vertrauen ist, können Sie nicht so einfach aus dem Vertrag, meistens müssen Sie sich freikaufen.

Bei uns gibt es keinen Vertrag. Sie werden im System angelegt und müssen nichts unterschreiben oder anzahlen. Sollten Sie sich doch für einen anderen Bestatter entscheiden, werden Sie einfach wieder aus dem System gelöscht.

Trauerkaffee

Wir beabsichtigen alle 3 Monate ein Treffen von Hinterbliebenen zu ermöglichen, außerhalb der eigenen vier Wände, so dass ein Kontakt mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation zustande kommt.

Begleitet werden die Treffen von geschulten Fachkräften.

Kontakt

Bestattungen Seliger
Hubert-von-Herkomer-Straße 82
86899 Landsberg am Lech

info@bestattungen-seliger.de
Tel. 08191 9789663
Täglich 24 h telefonisch erreichbar!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9:00 – 17:00 Uhr
Samstag 9:00 – 12:00 Uhr